Weiterbildung KOMPLEMENTÄRE PFLEGE

November 2022 bis Oktober 2023

Oberalm / Salzburg

196 Stunden

Nach Absolvierung der genannten Weiterbildung sollen die Handlungskompetenzen der unten genannten Zielgruppen im Bereich der komplementären Pflegemethoden gestärkt sein und ein fundiertes, vertieftes Wissen zu komplementären Methoden vorhanden sein.
Die Absolvent*innen sind mit Abschluss der Weiterbildung in der Lage, Wickel und Kompressen fachgerecht anzuwenden, aromapflegerische Anwendungen durchzuführen, Heilpflanzen korrekt einzusetzen und Nahrungsmittel in der Gesundheitsförderung zu nutzen.
Sie kennen den rechtlichen Rahmen des Aufgabenfeldes und können Beratungskonzepte zielgruppenspezifisch einsetzen. Sie lesen und bewerten Fachliteratur im Sinne des Nutzens für ihre Klient*innen.
Ziel ist es, die naturheilkundliche, pflegerische Fach- und Beratungskompetenz zu stärken für den Einsatz im Krankenhaus, in Spezialambulanzen, der Langzeit- und Hauskrankenpflege sowie in den Gesundheitszentren und Arztpraxen (Community Nurse, School Nurse).

Download-Dateien

Zurück zur Terminübersicht