25.11.2020

Weltfrühgeborenentag 2020

Aktivitäten im KH BB Eisenstadt

17. NovemberNeoNat KH BB Eisenstadt ©WolfStudios

Am Weltfrühgeborenen Tag den Jüngsten und Kleinsten Gehör verschaffen.

Ein zu früher Start durch eine Frühgeburt oder die Geburt eines kranken Kindes ist sowohl für Mutter als auch die gesamte Familie mit starken psychischen Belastungen verbunden.

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt erblicken jährlich 70 bis 75 Frühgeborene das Licht der Welt. Die meisten kommen zwischen der 32. und 36. SSW zur Welt.  

Auf der Neonatologie an der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde wird ein besonderes Augenmerk auf die Anwendung entwicklungsfördernder Pflege gelegt. Eine rasche Einbindung der Eltern in Pflege und Versorgung ihres Kindes trägt wesentlich zu einer gesunden Eltern-Kind-Beziehung bei.

Die Betreuung der Frühgeborenen endet nicht mit der Entlassung aus dem Krankenhaus. Es bedarf neben den regulären Mutterkindpass-Untersuchungen einer weiterführenden entwicklungsdiagnostischen Überwachung.

Besondere Zuwendung fördert Entwicklung der Kleinsten bei ihrem frühen Start ins Leben.

Clip der Aktivitäten vom Weltfrühchentag hier.

- zurück zur Übersicht