NANDA-Pflegediagnosen für die Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpflege als Fachbuch

Die 36 Pflegediagnosen nach NANDA für die Kinder- und Jugendlichenpflege, die sich mittlerweile als unverzichtbares Rüstzeug und Standardwerk für die Arbeit unserer Berufsgruppe etabliert hat, erscheint erstmals in Buchform. Praktisch tätige Expertinnen veröffentlichen hier das Ergebnis der Projektgruppe des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Österreich (BKKÖ).

Sieben Jahre lang beschäftigte sich die Projektgruppe mit Pflegediagnosen der NANDA (North American Nursing Diagnosis Association; dt. Nordamerikanischer Verband für Pflegediagnosen) und überbearbeitete die bestehenden Diagnosen hinsichtlich relevanter Fragen in der Kinder- und Jugendlichenpflege. Nach einer kurzen Einführung zu den Schwerpunkten der Kinder- und Jugendlichenpflege listen die Autorinnen erwähnte 36 Pflegediagnosen auf.

Übersichtlich und gut strukturiert erläutern sie folgende Punkte: Definition, bestimmende Merkmale, Kennzeichen (Symptome) und mögliche ursächliche/beeinflussende Faktoren bzw. Risikofaktoren. Realistische Pflegeziele und die genannten notwendigen Pflegemaßnahmen helfen dem Fachpersonal in der Pflege, korrekte Pflegediagnosen zu erstellen.

Zahlreiche Vorschläge für die Praxis ergänzen das Buch. Die praktische und übersichtliche Form - adaptiert für die Kinder- und Jugendlichenpflege - unterstützt die Pflegeplanung und liefert einen wichtigen Beitrag zur Pflegeforschung.
Daten

Pflegediagnosen für die Kinder- und Jugendlichenpflege - Ein Praxisbuch
Weissenbacher, Margret; Horvath, Elisabeth
Springer Verlag, Heidelberg, 2008,
etwa 250 S., 5 Abb., Softcover
ISBN: 978-3-211-74807-7
Erscheinungstermin: Januar 2008

Klicken Sie hier , um das Buch direkt beim Verlag zu erwerben.

- zurück zur Übersicht